Skip to content
Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 26. Jun 2020 - 10:35

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein erhöhtes Maß an „Homeoffice-Tagen“ kann zu einer Änderung der Aufteilung der Besteuerungsrechte und damit zu einer Änderung der steuerlichen Situation betroffener Grenzpendler führen. Das Bundesfinanzministerium hat daher mit den entsprechenden Ländern Vereinbarungen getroffen, die grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie entlastet.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Ausgabe der Monatsinformationen oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne.

Mandanteninformationen-Juni-2020

Weitere Beiträge aus "Neuigkeiten"

Wir sind Digital!

Allgemein | Veröffentlicht: 20. Jul 2020 - 14:30

Mit Stolz können wir berichten, das wir in diesem Jahr von der DATEV mit dem Label Digitale DATEV-Kanzlei ausgezeichnet wurden! Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns bei dem […]

weiterlesen
Corona-Überbrückungshilfe startet

Allgemein | Veröffentlicht: 14. Jul 2020 - 16:09

Corona-Krise – und leider noch kein Ende. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. Die Überbrückungshilfe […]

weiterlesen
Wir sind ausgezeichnet!

Allgemein | Veröffentlicht: 29. Jun 2020 - 14:03

Auch in diesem Jahr hat das unabhängige Institut S.W.I., im Auftrag des Handelsblatts, die besten Steuerberater 2020 in ganz Deutschland ausgezeichnet. Mit Stolz können wir berichten, dass wir unter den […]

weiterlesen