Skip to content
Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 24. Aug 2020 - 17:44

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gilt es auch weiterhin Änderungen zu beachten.

So gilt bis zum 31.12.2020 der verringerte Umsatzsteuersatz von 16 Prozent und daher sinkt in dieser Zeit die Grenze für die Abschreibung sog. geringwertiger Wirtschaftsgüter.
Zudem wurde höchstrichterlich entschieden, dass die Corona-Soforthilfe nicht gepfändet werden darf.

Monatsinformation-September-2020

Weitere Beiträge aus "Neuigkeiten"

Novemberhilfe

Allgemein | Veröffentlicht: 20. Nov 2020 - 12:37

Corona – und kein Ende in Sicht. Für diejenigen, die ihren Geschäftsbetrieb im November wegen der Corona-Maßnahmen einstellen müssen, wurde die sogenannte „Novemberhilfe“ verabschiedet. Diese bietet eine weitere zentrale Unterstützung […]

weiterlesen
Wir sind digital – werden Sie es auch!

Allgemein | Veröffentlicht: 11. Nov 2020 - 13:36

Buchführung einfach scannen – mit unserem Scanner “simply-duo” sind Ihre Belege mit einem Knopfdruck in der Steuerkanzlei. – kein PC oder Laptop notwendig – per App unterwegs fotografieren und hochladen […]

weiterlesen
Corona – wir sind weiter für Sie da!

Allgemein | Veröffentlicht: 30. Okt 2020 - 13:46

Auch mit den neuen Corona-Beschränkungen ab November sind wir weiter für Sie vor Ort und telefonisch erreichbar. Um Ihnen und unseren Mitarbeitern genügend Sicherheit zu bieten, wählen Sie den für […]

weiterlesen