Neues aus der Kanzlei
Dresdener Weitsicht 2020

Allgemein | Veröffentlicht: 13. Okt 2020 - 15:05

Wir waren Anfang Oktober auf der Messe „Dresdener Weitsicht 2020“ in der BallsportARENA vertreten. Mittelständische Unternehmen aller Bereiche der Wirtschaft aus der Region präsentierten ihre Kompetenzen, Vorgehensweisen und Lösungen. Mit […]

weiterlesen
Wir sind Digital!

Allgemein | Veröffentlicht: 20. Jul 2020 - 14:30

Mit Stolz können wir berichten, das wir in diesem Jahr von der DATEV mit dem Label Digitale DATEV-Kanzlei ausgezeichnet wurden! Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns bei dem […]

weiterlesen
Corona-Überbrückungshilfe verlängert

Allgemein | Veröffentlicht: 14. Jul 2020 - 16:09

Corona-Krise – und leider noch kein Ende. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. Die Überbrückungshilfe […]

weiterlesen
Sie wollen Vermögenswerte an Ihre Angehörige übertragen?
Wir beraten sie zielgerichtet hinsichtlich Erbschafts-/ Schenkungssteuergesetzes und vorteilhaften Rechtsformen.

Merkblätter. Interessant und wissenswert.

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Merkblätter zu steuerlichen Belangen, Gesetzen und Änderungen im Steuerrecht. Gern beantworten wir Ihre Fragen oder prüfen gemeinsam mit Ihnen, welche Änderungen Sie oder Ihr Unternehmen betreffen.

Vertrauen
Kompetenz
100% digital
DATEV Mandanten-informationen
Mandanten-Informationen Oktober 2020

Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 30. Sep 2020 - 11:34

Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen der Corona-Pandemie gilt es auch weiterhin Änderungen zu beachten. Zum Beispiel wurde in einem bereits rechtskräftigen Urteil zu sog. Corona-Entschädigungsklagen die Klage eines […]

weiterlesen
Mandanten-Informationen September 2020

Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 24. Aug 2020 - 17:44

Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen der Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gilt es auch weiterhin Änderungen zu beachten. So gilt bis zum 31.12.2020 der verringerte Umsatzsteuersatz von […]

weiterlesen
Mandanten-Information August 2020

Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 27. Jul 2020 - 17:29

Sehr geehrte Damen und Herren, die Corona-Krise bringt weitere Veränderungen. Durch das Konjunkturpaket der Bundesregierung wird die Umsatzsteuer befristet vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 abgesenkt. Dadurch gibt es […]

weiterlesen
DATEV Neuigkeiten
  • Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer beim Grundstückskaufvertrag zwischen Gesellschaft und Gesellschafter
    Das FG Berlin-Brandenburg hat im zweiten Rechtsgang entschieden, dass bloße Schwierigkeiten bei der Ermittlung der Gegenleistung, die behoben werden können, nicht ausreichen, um nach § 8 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 GrEStG den Wert der Gegenleistung nach § 8 Abs. 1 GrEStG durch den Grundstückswert zu ersetzen (Az. 12… weiterlesen »
  • Bundesregierung soll Kosten für Home-Office anerkennen
    Der Bundesrat setzt sich für eine bessere steuerliche Honorierung des Ehrenamtes sowie für die Anerkennung von Aufwendungen für Tätigkeiten im Home-Office ein. Massive Kritik wird an der Verrechnungsbeschränkung von Verlusten bei bestimmten Kapitalanlagen geübt. Dies geht aus der von der Bundesregierung als Unterrichtung (19/23551) vorgelegten Stellungnahme der Länder zum Entwurf… weiterlesen »
  • For­schungs­zu­la­gen­ge­setz (FZulG): FAQ + Stun­den­zet­tel
    Das BMF hat die FAQ zum Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz - FZulG) vom 14. Dezember 2019 aktualisiert. weiterlesen »
  • Eilantrag einer Polizeibeamtin gegen das Verbot der Führung der Dienstgeschäfte erfolgreich
    Das gegenüber einer Polizeibeamtin ausgesprochene Verbot der Führung der Dienstgeschäfte wegen der Mitgliedschaft in einer WhatsApp-Gruppe ist rechtswidrig. Das hat das VG Düsseldorf im Eilverfahren entschieden und die Suspendierung der Beamtin ausgesetzt (Az. 2 L 1910/20). weiterlesen »
  • Aussetzung des Normenkontrollverfahrens zum „Mietendeckel“
    Der VerfGH Berlin hat das Verfahren der Normenkontrolle von Vorschriften des Gesetzes zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur Mietenbegrenzung (Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin - „Mietendeckel“) ausgesetzt. weiterlesen »
  • 51.000 Rentner nach Rentenerhöhung mit Steuer belastet
    51.000 Steuerpflichtige sind in diesem Jahr nur infolge der Rentenanpassung mit Steuern belastet worden. Im vergangenen Jahr seien es 53.000 Steuerpflichtige gewesen, geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/23267) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/22814) hervor. weiterlesen »
Haufe Neuigkeiten
  • FG Kommentierung: Umsatzsteuerliche Behandlung von In-App-Käufen
    Die Grundsätze der sog. Ladenrechtsprechung sind auch auf In-App-Käufe aus Spielen auf mobilen Endgeräten (insbesondere Smartphones) anwendbar. Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'... weiterlesen »
  • BFH Überblick: Alle am 22.10.2020 veröffentlichten Entscheidungen
    Am 22.10.2020 hat der BFH dreizehn sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben. Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'... weiterlesen »
  • BFH Pressemitteilung: Urenkel sind keine Enkel – auch nicht in der Schenkungsteuer
    Urenkeln steht für eine Schenkung jedenfalls dann lediglich der Freibetrag in Höhe von 100.000 EUR zu, wenn Eltern und Großeltern noch nicht vorverstorben sind. Das hat der BFH in einem Eilverfahren entschieden. Mehr zum Thema 'Schenkungssteuer'...Mehr zum Thema 'Freibetrag'...Mehr zum Thema 'Familie'... weiterlesen »
  • BFH Pressemitteilung: Kindergeldanspruch im Rahmen eines Freiwilligendienstes Erasmus+
    Der BFH hat entschieden, dass Eltern für ein Kind, welches an einem Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Programms Erasmus+ teilnimmt, nur dann Kindergeld erhalten, wenn der Dienst im Rahmen eines von einer Nationalen Agentur genehmigten Projekts durchgeführt wird. Mehr zum Thema 'Kindergeld'...Mehr zum Thema 'Ausland'...Mehr zum Thema 'Europäische Union'... weiterlesen »
  • BFH Pressemitteilung: Veräußerung eines teilweise privat genutzten Geschäftswagens
    Wird ein zum Betriebsvermögen gehörendes, teilweise privat genutztes Kfz veräußert, erhöht der gesamte Unterschiedsbetrag zwischen Buchwert und Veräußerungserlös den Gewinn. Der Umstand, dass die tatsächlich für das Fahrzeug in Anspruch genommene AfA infolge der Besteuerung der Nutzungsentnahme für die Privatnutzung bei wirtschaftlicher Betrachtung teilweise neutralisiert wird, rechtfertigt keine Gewinnkorrektur. Mehr… weiterlesen »
  • BFH Pressemitteilung: Pflegegelder aus öffentlichen Mitteln
    Pflegegeld, das aus öffentlichen Mitteln der Jugendhilfe für eine intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung verhaltensauffälliger Kinder bzw. Jugendlicher erbracht wird, kann beim Betreuer gem. § 3 Nr. 11 EStG zu steuerfreien Bezügen führen, wenn jeweils nur ein Kind bzw. ein Jugendlicher zeitlich unbefristet in den Haushalt des Betreuers aufgenommen und dort umfassend… weiterlesen »