Neues aus der Kanzlei
Herbstfest abgesagt!

Allgemein | Veröffentlicht: 01. Sep 2020 - 10:42

Corona und kein Ende.. Leider sind wir auch für unsere Mandantenveranstaltung gezwungen, uns zu beugen. Da es in der Verlautbarung vom 25.08.2020 keine Lockerungen für Veranstaltungen und die eingeschränkte Anzahl […]

weiterlesen
Wir sind Digital!

Allgemein | Veröffentlicht: 20. Jul 2020 - 14:30

Mit Stolz können wir berichten, das wir in diesem Jahr von der DATEV mit dem Label Digitale DATEV-Kanzlei ausgezeichnet wurden! Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns bei dem […]

weiterlesen
Corona-Überbrückungshilfe startet

Allgemein | Veröffentlicht: 14. Jul 2020 - 16:09

Corona-Krise – und leider noch kein Ende. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. Die Überbrückungshilfe […]

weiterlesen
Sie wollen Vermögenswerte an Ihre Angehörige übertragen?
Wir beraten sie zielgerichtet hinsichtlich Erbschafts-/ Schenkungssteuergesetzes und vorteilhaften Rechtsformen.

Merkblätter. Interessant und wissenswert.

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Merkblätter zu steuerlichen Belangen, Gesetzen und Änderungen im Steuerrecht. Gern beantworten wir Ihre Fragen oder prüfen gemeinsam mit Ihnen, welche Änderungen Sie oder Ihr Unternehmen betreffen.

Vertrauen
Kompetenz
100% digital
DATEV Mandanten-informationen
Mandanten-Informationen September 2020

Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 24. Aug 2020 - 17:44

Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen der Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gilt es auch weiterhin Änderungen zu beachten. So gilt bis zum 31.12.2020 der verringerte Umsatzsteuersatz von […]

weiterlesen
Mandanten-Information August 2020

Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 27. Jul 2020 - 17:29

Sehr geehrte Damen und Herren, die Corona-Krise bringt weitere Veränderungen. Durch das Konjunkturpaket der Bundesregierung wird die Umsatzsteuer befristet vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 abgesenkt. Dadurch gibt es […]

weiterlesen
Mandanten-Information Juli 2020

Mandanten-Informationen | Veröffentlicht: 26. Jun 2020 - 12:24

Sehr geehrte Damen und Herren, die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 mit dem Entwurf des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wesentliche Entscheidungen des Konjunkturund Zukunftspakets getroffen. Damit sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, […]

weiterlesen
DATEV Neuigkeiten
  • Tarifermäßigung bei Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft nach § 32c EStG
    Das BMF nimmt zur Tarifermäßigung nach § 32c EStG i. d. F. des Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12. Dezember 2019 Stellung (Az. IV C 7 - S-2230 / 19 / 10003 :007). weiterlesen »
  • Steuerliche Vorteile für die Arbeit im Home-Office
    Hessens und Bayerns Finanzminister möchten steuerliche Vorteile für die Arbeit im Home-Office ausweiten und vereinfachen. Eine entsprechende Initiative soll lt. FinMin Hessen am 24.09.2020 in den Finanzausschuss des Bundesrates eingebracht werden. weiterlesen »
  • EuGH zu staatlichen Beihilfen für britisches Kernkraftwerk
    Der EuGH bestätigte den Beschluss, mit dem die EU-Kommission die britischen Beihilfen zugunsten des Kernkraftwerks Hinkley Point C genehmigt hat (Rs. C-594/18 P). weiterlesen »
  • Deutsche Wirtschaft weiter auf Erholungskurs
    In Deutschland wird die Wirtschaftsleistung im Jahresdurchschnitt voraussichtlich um 5,2 % niedriger sein als im Jahr 2019. Beim unterstellten Erholungstempo wird das Bruttoinlandsprodukt lt. ifo Institut erst im vierten Quartal 2021 sein Vorkrisenniveau erreichen. weiterlesen »
  • EuGH zur regelmäßigen Kurzzeitvermietung einer Wohnung
    Eine nationale Regelung, die die regelmäßige Kurzzeitvermietung einer Wohnung an Personen, die sich nur vorübergehend in der betreffenden Gemeinde aufhalten, ohne dort einen Wohnsitz zu begründen, von einer Genehmigung abhängig macht, steht mit dem Unionsrecht in Einklang. So entschied der EuGH (Rs. C-724/18 und C-727/18). weiterlesen »
  • Mitteilungspflichten bei Auslandsbeziehungen nach § 138 Abs. 2 und § 138b AO in der Fassung des StUmgBG
    Das BMF teilt die Ergänzung des Schreibens zu den Mitteilungspflichten bei Auslandsbeziehungen nach § 138 Abs. 2 und § 138b AO in der Fassung des StUmgBG mit (Az. IV B 5 - S-0301 / 19 / 10009 :001). weiterlesen »
Haufe Neuigkeiten
  • BMF: Mitteilungspflicht eines Fondsanlegers
    Das BMF äußert sich zur Mitteilungspflicht eines Fondsanlegers in Bezug auf die vom Fonds gehaltenen ausländischen Beteiligungen. Mehr zum Thema 'Fonds'...Mehr zum Thema 'Ausland'... weiterlesen »
  • BMF Kommentierung: Rückwirkung der Rechnungsberichtigung bei der Umsatzsteuer
    Seit vielen Jahren erwartet, hat sich das BMF nun zur Frage der rückwirkenden Rechnungsberichtigung geäußert. Nachdem sowohl der EuGH als auch der BFH die rückwirkende Rechnungsberichtigung unter bestimmten Voraussetzungen für möglich angesehen hatten, setzt die Finanzverwaltung diese Rechtsprechung jetzt weitestgehend um und gibt für die Praxis noch weitergehende Hinweise zu… weiterlesen »
  • FG Nürnberg: Solidaritätszuschlag ist nicht verfassungswidrig
    Das FG Nürnberg hat entschieden, dass der Solidaritätszuschlag als Ergänzungsabgabe zur Einkommensteuer und Körperschaftsteuer im Sinne des Art. 106 Abs. 1 Nr. 6 GG nach Auffassung des Senats nach derzeitigem Stand auch für die Veranlagungszeiträume 2020 und 2021 eine ausreichende verfassungsrechtliche Grundlage findet. Mehr zum Thema 'Solidaritätszuschlag'...Mehr zum Thema 'Verfassungsrecht'... weiterlesen »
  • Zero-Emission-Day: Nachhaltigkeit für Steuerkanzleien als unternehmerische Chance
    Am 21. September geht es um nicht weniger als umweltbewusstes Handeln. Der Zero-Emission-Day (dt. "Abgasfrei-Tag") will der Umwelt einen Tag Pause verschaffen und richtet sich damit nicht nur an Bürger bzw. Verbraucher. Mehr zum Thema 'Nachhaltigkeitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...Mehr zum Thema 'Steuerberater'...Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'... weiterlesen »
  • BFH Kommentierung: Pensionsrückstellung für Alleingesellschafter-Geschäftsführer in Fällen der Entgeltumwandlung
    Der Ansatz einer Pensionsrückstellung nach § 6a Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 Satz 1 Halbsatz 2 EStG setzt eine Entgeltumwandlung i.S. von § 1 Abs. 2 BetrAVG voraus. Diese Voraussetzung ist nicht erfüllt, wenn eine GmbH ihrem Alleingesellschafter-Geschäftsführer eine Versorgungszusage aus Entgeltumwandlungen gewährt, da der Alleingesellschafter-Geschäftsführer der GmbH kein… weiterlesen »
  • FG Kommentierung: Kindergeld für ein in Israel lebendes Kind
    Bei Kindern, die zum Zwecke der Schul-, Hochschul- oder Berufsausbildung auswärtig untergebracht sind, reicht es für einen Inlandswohnsitz nicht aus, wenn die elterliche Wohnung dem Kind weiterhin zur Verfügung steht. Mehr zum Thema 'Kindergeld'... weiterlesen »